Prof. Jarold James

Harold James ist Professor für europäische Studien, Professor für Geschichte und internationale Politik sowie Direktor des Programms „Contemporary European Politics and Society“ an der Princeton University.

Darüber hinaus ist er „Official Historian“ beim Internationalen Währungsfonds. Die Forschungsschwerpunkte von Harold James liegen unter anderem in den Bereichen „Wirtschafts- und Finanzgeschichte“.

Harold James hat sich zuletzt mit den wirtschaftlichen Folgen der Globalisierung beschäftigt und dabei besonderen Wert auf den Vergleich mit früheren Globalisierungsversuchen, die in die Weltwirtschaftskrise Ende der zwanziger Jahre mündeten, gelegt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.